Diesjährige Saison

Hallo Motorsportfreunde

Leider habe ich versäumt Berichte von den letzten Rennen ins Netz zu stellen. Es gibt halt Zeiten, wo nicht nur der Motorsport im Vordergrund steht und man sich auch anderen Sachen widmen muss. Der Einsatz mit dem Kadett in Oberhallau war für mich sehr zufriedenstellen, hatte ich doch das angepeilte Resultat unter den 10 schnellsten in der Klasse E 1 -2000 ccm mit dem 9. Platz erreicht. Mickhausen war mit dem 2. Platz in der 8 Ventilerwertung ebenfalls ein schöner Erfolg. Ziemlich anstrengend war der Einsatz mit 3 Fahrzeugen beim Bergslalom am Eichenberg in Vorarlberg. Mit zwei 2. Plätzen ( Peugeot 208 Gti )  in der Gr. N habe ich das gesteckte Ziel nicht ganz erreichen können und musste in der Gesamtwertung in der Klasse mit dem 2. Platz zufrieden sein, natürlich Dank den hervorragenden Leistungen von Högger Manfred mit seinem Opel Corsa OPC. Eine herzliche Gratulation an Manfred !!

Vielen Dank für die Bereitstellung des Peugeot an Michael von Delft von Autohaus Bruckner !!

An dieser Stelle auch einen Dank an die Fa www.chiptech.at  die mir für dieses Bergrennen einen Subaru Impreza bereit gestellt hat womit ich einen 3. und einen 4. Platz in der Klasse v+2000 ccm erreichen konnte.

Mit dem Ende dieser Saison ist auch die Entscheidung gereift, mich von meinem  Kadett – C zu trennen und in naher Zukunft wieder sporadisch Rallyeeinsätze zu bestreiten. Es ist mir nicht leicht gefallen, da es eine wunderschöne Zeit war, speziell beim KW – Berg-Cup mitwirken zu dürfen. Da wurden viele Freundschaften geschlossen, die ich nicht missen möchte. Danke an die Organisation dieser Serie und an alle Motorsportler und Fans.Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute ! Ihr werdet mir sehr fehlen !

Auch die Rallyeeinsätze werden mit der Marke Opel verbunden sein. In den 80 iger Jahren war ich erfolgreich mit einem Opel Ascona B Gr.2 unterwegs und habe mir jetzt wieder einen solchen besorgt. Das Fahrzeug ist nach dem Historischen Reglement aufgebaut und hat bei der Probefahrt richtig Laune gemacht, 3 u. 4. Gang auf Schotter im Drift, das hat schon was.

Mit eine Rolle zu dieser Entscheidung hat auch gespielt, das ich mit meiner Freundin, die ja früher bei mir Co-Pilotin war und wir eine tolle Zeit hatten, das wieder aufleben lassen wollten.

Einsätze werden aber voraussichtlich erst Ende 2015 möglich sein, da beim Fahrzeug noch einige Verbesserungen gemacht werden. In Planung sind die 200er Rallyes in Deutschland und evt. der eine oder andere Rallye Staatsmeisterschaftslauf in Österreich.

Zusätzlich für 2015 werde ich wieder einzelne Einsätze mit dem Subaru in der Vorarlberger Slalommeisterschaft bestreiten, worauf ich mich sehr freue, da die Leistung bei ca. 400 PS liegen dürfte, was eine Menge Fahrspass mit sich bringen wird.

Ich möchte mich auch noch bei meinen Sponsoren bedanken für die tolle Unterstützung 2014!

Danke an:

Kartbahn Treff, Sport und Mode Lehninger, MBP- Kfz. Technik, Kfz- Schatzmann Peter,

Krause- Rennsporttechnik.de

Ich wünsche allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Bis bald

Walter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*