2. Lauf zur Vorarlberger Castrol Automobil Meisterschaft in Latschau (veranstaltet vom Rallyclub-Klostertal)

Nach langem sehnsüchtigen Warten auf den neuen Motor 2.0 8V von Krause-Rennsporttechnik war es an diesem Wochenende soweit meinen Kadett wieder einsetzen zu können. Den Mitsubishi EVO 8 MR von www.racetech.li wurde ebenfalls wieder in der Klasse V+2000 ccm zum Einsatz gebracht, betreut vom Fast Lane Racing Team.

Da ein sehr starkes Teilnehmerfeld am Start war, war mir klar, dass es ein harter Kampf wird, um ganz vorne dabei zu sein. Dank dem bärenstarken Motor im Kadett konnte ich mir die Konkurrenz vom Leib halten und belegte mit Bestzeiten den Gesamt 1. Platz.

Auch mit dem Mitsubishi EVO 8 MR reichte es trotz zuzüglich 3 Strafsekunden in einem Wertungslauf für den 1. Platz in der Klasse V+2000 ccm.

Nächster Termin zum Vorarlberger Automobilclub ist das mit Spannung erwartete Bergrennen am 25/26 Mai in Damüls.

Bis bald, LG Walter

 

Ergebnisliste

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*